Schlagwort: Einkommensteuer

Ist Streikgeld zu versteuern?

Streikgeld muss nicht versteuert werden Trotz oder gerade wegen der Corona-Krise dampft und brodelt es im ÖPNV, in Krankenhäusern, Kitas und Pflegeheimen. Der Druck und die Arbeitsbelastung sind bei vielen Arbeitnehmern gestiegen. Mehr Geld gab es für die unentbehrlichen Säulen unserer Gesellschaft bisher nicht. Die Gewerkschaft ver.di hat daher in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Diensts …

Weiterlesen

Wann lohnt sich eine Steuererklärung für Auszubildende?

Auszubildende sollten in jedem Fall eine Steuererklärung abgeben Viele Ausgaben für die Berufsausbildung können als Werbungskosten anerkannt werden (Bildquelle: contrastwerkstatt) Im August und September beginnt in der Regel das neue Ausbildungsjahr und viele ehemalige Schüler starten in einen neuen Lebensabschnitt: ihre Berufsausbildung. Der erste Schritt in die Unabhängigkeit von den Eltern. Doch wie die Schulausbildung …

Weiterlesen

Unterhaltszahlungen für Kinder

Trennen sich die Eltern, ist meist ein Elternteil zu Unterhalt für das Kind verpflichtet. (Bildquelle: BillionPhotos.com) Minderjährige Kinder haben das Recht auf Unterhalt. Ein Beitrag zum Unterhalt kann durch Wohnen, Pflege, Essen, Bekleidung, Betreuung und Erziehung geleistet werden. Unterhalt muss nicht zwangsläufig aus Geld, sondern kann auch aus Naturalien bestehen. Leben die Eltern eines Kindes …

Weiterlesen

Privater Laptop bei beruflicher Nutzung absetzbar

Manchmal wird der private PC beruflich mitgenutzt (Bildquelle: marjan4782) Vorgesetzte bieten ihren Mitarbeitern zunehmend ein begrenztes Home-Office an. So kann sich der Mitarbeiter z. B. an Tagen mit prekärer Verkehrssituation die Fahrt ins Büro sparen, zwischendurch unkompliziert einen privaten Termin wahrnehmen oder hat die Möglichkeit, neben der Arbeit ein erkranktes Kind zu Hause zu pflegen. …

Weiterlesen

Übungsleiter können Verluste jetzt erweitert absetzen

Hobby oder eine Einnahmequelle (Bildquelle: ARochau) Nebenberufliche Tätigkeiten als Übungsleiter werden oft geringfügig vergütet. In der Praxis stehen der Vergütung indes häufig Ausgaben gegenüber. Ab sofort ist ein erweiterter Verlustabzug in der Einkommensteuererklärung zulässig. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat jüngst entschieden, dass Aufwendungen aus einer nebenberuflichen Tätigkeit als Übungsleiter steuerlich selbst dann berücksichtigt werden können, wenn …

Weiterlesen

Beim Einstand und Ausstand zahlt das Finanzamt mit

Beruflich veranlasste Feiern sind absetzbar. (Bildquelle: dusanpetkovic1) Die Hälfte aller Angestellten ist mit ihrem aktuellen Job unzufrieden und möchte gerne den Arbeitgeber wechseln, wie eine Studie der ManpowerGroup aus dem Jahr 2018 besagt. Zu kündigen fällt dennoch vielen schwer, denn die Deutschen lieben das Gefühl von Sicherheit und das Bekannte. So nimmt nur ein kleiner …

Weiterlesen

Vom Entlastungsbetrag für Alleinerziehende richtig profitieren

Der Entlastungsbetrag bringt monatlich mehr netto vom brutto. (Bildquelle: pololia) Rund 1,6 Millionen Mütter und Väter sind alleinerziehend und müssen Kindererziehung, Haushalt und Job unter einen Hut bringen. Sie profitieren im Gegensatz zu Verheirateten nicht vom Splittingtarif bei der Steuer und müssen allein für Miete, Gas, Wasser und Strom aufkommen. Zwar hilft der Kindesunterhalt, die …

Weiterlesen

Einkommensteuer-Erklärung 2017 – aktuell und umfassend!

Erläuterungen und Hinweise anhand der amtlichen Vordrucke: Als täglich einsetzbares Arbeitsmittel bei der routinemäßigen Erstellung von Einkommensteuererklärungen enthält der Ratgeber zu allen amtlichen Vordrucken hilfreiche Checklisten und relevante Materialien (EStG, ESt-Tabellen, Vordrucke). Der Ratgeber führt Sie Zeile für Zeile durch die amtlichen Vordrucke und erläutert Ihnen, welche Eintragungen für die vorliegenden Fallgestaltungen erforderlich sind und …

Weiterlesen

Wann Bestattungskosten von der Steuer abgesetzt werden können

Der Monat November ist von Trauer- und Gedenktagen, wie Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag oder dem Totensonntag, geprägt. Die Menschen erinnern sich an nahestehende Verstorbene und besuchen ihre Gedenkstätten. Die im Trauermonat schön herausgeputzten Gräber sind Anlaufstellen für die Familie. Bis dahin sind hohe Kosten für die Hinterbliebenen angefallen. Unter gewissen Voraussetzungen können die Bestattungskosten jedoch von …

Weiterlesen

360° EStG eKommentar – innovativ und 365 Tage aktuell!

Sonderaktion – kostenloser Test bis zum 31.03.18 Sonderaktion – kostenloser Test bis zum 31.03.2018 Testen Sie jetzt den einzigartigen 360° EStG eKommentar kostenlos im Rahmen unserer Sonderaktion bis zum 31.03.2018. Warten Sie nicht länger und registrieren Sie sich jetzt unter: www.stollfuss.de/estg Topaktuell, bereits kommentiert: – §§ 3a, 4j, 34a EStG idF des Gesetzes gegen schädliche …

Weiterlesen

Private Verkäufe im Internet: Wann ist man privater Verkäufer, wann nicht mehr?

Mark Weidinger aus dem Vorstand der Lohi erläutert, welche Grenzen es für private Verkäufer gibt. An freien Tagen nutzen viele Leute die Gelegenheit, Ihre Kleiderschränke, den Keller oder andere Ecken im Haushalt auszumisten. Fehlkäufe, unnütze Geschenke, alte Bekleidungsstücke, die nicht mehr getragen werden oder überflüssige Gegenstände, die nutzlos herumliegen. Schnell kommen viele Gegenstände zusammen, die …

Weiterlesen

Einkommensteuerbescheid unbedingt prüfen!

3,5 Millionen Einsprüche gegen Steuerbescheide jährlich sprechen dafür Die Einkommenssteuererklärung wurde abgeben, mehrere Wochen Wartezeit sind verstrichen und endlich liegt der Steuerbescheid im Briefkasten. Eine oft ungeliebte Aufgabe ist die genaue Überprüfung des Steuerbescheids. Oft schweift der Blick nur auf die Zeile mit der Steuerrückerstattung beziehungsweise Steuernachzahlung. Im Anschluss wird das Schreiben sogleich abgelegt. Jedoch …

Weiterlesen

Versandkosten gefährden nicht die 44 Euro-Freigrenze

Wenn Gutscheinkarten-Dienstleister Set-up Gebühren, Versandgebühren oder monatliche Servicegebühren berechnen, müssen Arbeitgeber diese nicht in die Berechnung der 44-Euro-Freigrenze einbeziehen. (NL/1301313174) Die Frage, ob Versand- und Handlingkosten in die Berechnung der 44-Euro Sachbezugsfreigrenze nach § 8 Abs. 2 Satz 11 EStG einzubeziehen sind, beschäftigt den Bundesfinanzhof (BFH) Versandkosten für Sachbezugsgutscheine und Gutscheinkarten bleiben aber weiter ansatzfrei. …

Weiterlesen

Sodexo: Versandkosten gefährden nicht die 44 Euro-Freigrenze

Set-up Gebühren, Versandgebühren oder monatliche Servicegebühren von Gutscheinkarten-Dienstleistern sind nicht Teil der 44-Euro-Freigrenze Versandkosten sind ungefährlich für die 44-Euro-Steuerfreigrenze. Infografik: Sodexo Ob Versandgebühren in die 44-Euro-Freigrenze einberechnet werden müssen, beschäftigt aktuell den Bundesfinanzhof (BFH). Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte mit Urteil vom 4.8.2016 unter Az. 10 K 2128/14 einen Fall entschieden, in dem ein Arbeitgeber für …

Weiterlesen

15. FALK Forum im Zeichen der Bundestagswahl 2017: Wie gerecht ist das deutsche Steuersystem?

Die Teilnehmer des 15. FALK Forum (Bildquelle: FALK & Co.) Heidelberg, 27. Juni 2017 – “Deutschland hat gerechte Steuern, unternimmt aber zu wenig gegen Steuerbetrug. Deshalb entgehen dem Staat jährlich rund 25 Milliarden Euro Steuern”, so der Finanzwissenschaftler Prof. Dr. Christoph Spengel auf dem 15. FALK Forum. Die Heidelberger Wirtschaftsprüfer und Steuerberater hatten im Vorfeld …

Weiterlesen

Steuererklärungen frühzeitig abgeben – Dr. Schur & Partner kann helfen

Satte Rückzahlungen für Haushalte. Wer keine Rückerstattung verschenken möchte, lässt die Steuererklärung durch einen Steuerberater erstellen!

Weiterlesen

Buchhaltung und Steuern in der Ukraine, Neue Steuerreform 2016

Buchhaltung in der Ukraine, Buchführung in der Ukraine, Steuern in der Ukraine, Lohnbuchhaltung in der Ukraine, Gewinnsteuer in der Ukraine, Mehrwertsteuer in der Ukraine, Einkommensteuer und Sozialversicherung in der Ukraine, Pauschalbesteuerung in HWC, Buchhaltung und Steuern in der Ukraine Buchhaltung und Steuern in der Ukraine, Steuerreform 2016 In der Ukraine wurde am 24. Dezember 2015 …

Weiterlesen

Neuigkeiten zum Jahresanfang aus der Welt des Rechts

Mit 1.1.2016 traten zahlreiche bedeutsame Gesetzesänderungen in Kraft. 1. Alternative Streitbeilegung Mit 1.1.2016 trat das Alternative-Streitbeilegung-Gesetz (AStG) in Kraft, das auf europarechtlichen Grundlagen beruht. Es betrifft Streitigkeiten über Verpflichtungen aus einem entgeltlichen Vertrag, der zwischen einem Unternehmer und einem in Österreich oder einem sonstigen EWR-Staat niedergelassenen Verbraucher abgeschlossen wurde. Für derartige Streitig-keiten werden freiwillige Schlichtungsverfahren …

Weiterlesen

Steuerkanzlei Elke Rappl in Gröbenzell

Ein guter Steuerberater ist Freund und Helfer – nicht nur bei der jährlichen Steuererklärung Steuerkanzlei Elke Rappl in Gröbenzell: Ihr Partner für Existenzgründung, Einkommensteuer uvm. (Bildquelle: © photocrew – Fotolia.com) Neben Rat und Tat in allen Steuerfragen hilft die Steuerkanzlei und Steuerberatung Rappl in Gröbenzell bei der Buchhaltung und Existenzgründung. Damit die Existenzgründung nicht an …

Weiterlesen

Die Einkommensteuererklärung leicht gemacht!

Steuererklärungen sind aufwändig, nervig und kosten viel Zeit, so oder zumindest so ähnlich ist die allgemeine Meinung.

Weiterlesen

Einkommensteuer-leicht-gemacht unterstützt Sie bei Ihrer Einkommensteuererklärung

Endlich lohnt sich das Arbeiten wieder. Holen Sie das Optimale aus Ihrer Steuererklärung heraus … Ihre Einkommensteuererklärung – einfach – schnell – korrekt!

Weiterlesen

Steuersparen – für Normalverdiener

Ärgern Sie sich auch über zu hohe Steuern? Fühlen Sie sich auch durch die hohe Steuerbelastung ungerecht behandelt. Das muss nicht sein. Hier finden Sie die Lösung für Ihre Steuerersparnis!

Weiterlesen