Schlagwort: Kunststoffverarbeitung

Kunststoffe prägen:

Infrarot-Strahler beschleunigen die Produktion und sparen Energie Laminate oder Dekore für Möbel, Fenster oder Türen basieren häufig auf einer Kunststoff-Folie, die mit einer Holzmaserung geprägt wird. Herzstück einer Prägeanlage ist die Erwärmung der Kunststoffbahn direkt vor dem Prägekalander. Die Oberfläche der Folie soll weich genug für das Prägen sein, das Material darf jedoch keine Hitzeschäden …

Weiterlesen

Innovative Infrarot-Strahler für hochwertige Designs

Exakt angepasste Infrarot-Strahler sparen Energie Bei einem neuen Auto zählt nicht nur die Funktionalität sondern auch Optik und Haptik. Gerade bei der Innenausstattung setzt modernes Design auf hohe Qualität, mit Materialien wie Polycarbonat und ABS, häufig auch Mischungen aus beiden. Armaturenbretter, Infotainment-Blenden oder andere Innenverkleidungen werden im Spritzgussverfahren hergestellt und dann weiter veredelt. Selbstverständlich sollten …

Weiterlesen

Innovative Infrarot-Strahler optimieren die Herstellung von Fahrzeug-Innenausstattung beim Vakuumkaschieren

Infrarot-Systeme von Heraeus sparen Energie und Zeit bei der Fertigung von Auto-Innenverkleidungen. (Bildquelle: 3CON 2017) Optimal angepasste Infrarot-Systeme von Heraeus tragen erheblich zur Produktionsverbesserung von Autoinnenausstattungen bei. Der Einsatz von Heraeus Infrarot-Strahlern bei der Vakuumkaschiertechnik des Anlagen- und Technologielieferanten 3CON reduziert Taktzeiten um fünf Sekunden, senkt den Platzbedarf um mehrere Quadratmeter und spart bis zu …

Weiterlesen

Schlaucheinsatz in der Kunststoffindustrie

Optimaler Schlauch – optimale Funktionalität Der AIRDUC® PUR 356 AS – für die Befüllung und Entleerung von Silos, Silofahrzeugen und Tankwagen Die Kunststoffverarbeitung ist ein vielschichtiger Prozess. Bei der Verarbeitung innerhalb der verschiedensten Prozesse werden meist Granulate oder Pulver über lange Strecken hinweg befördert. Das Fördergut wird durch Schlauchleitungen transportiert, die dieser Beanspruchung standhalten müssen. …

Weiterlesen

Verbindlichkeiten effizient managen: friedola TECH nutzt Working Capital Lösung von American Express

Frankfurt am Main, 24. November 2015. Von der Kofferraumverkleidung bis hin zu Transportboxen im XXL-Format: Wenn es um die Kunststoffverarbeitung geht, ist die friedola TECH GmbH Spezialist. Auf Basis der selbst entwickelten CON-Pearl-Technologie stellt das Unternehmen Großbehälter für den Transport oder Seitenwandverkleidungen für die Automobilbranche her. Für einen reibungslosen Produktionsablauf ist eine stabile Lieferkette mit …

Weiterlesen

Effiziente Infrarot-Wärme spart Zeit und Energie bei der Herstellung von Autoteppichen

Infrarot-Strahler erwärmen Kanten und Ränder ganz gezielt Konturangepasster Infrarot-Strahler für die Kantenerwärmung von Autoteppichen. Fußmatten und Teppiche sollten im Auto nicht herumrutschen und einen guten Halt für die Füße bieten. Dafür müssen sie passgenau sitzen, in allen Ecken und Winkeln eines Autoinnenraums. Automatten bestehen meist aus einer rutschfesten Unterseite und einer teppichartigen Oberfläche. Sie werden …

Weiterlesen

Kunststoffteile für komplexe Aufgabenstellungen – der Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der Fakuma

Auf der internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung Fakuma präsentieren Hongkonger Firmen die Leistungsfähigkeit ihrer Branche.

Weiterlesen