ASB Peine startet den “Digitalen Wandel”

Digitale Transformation – Die Digitalisierung ist beim Arbeiter-Samariter-Bund in Peine schon lange keine Vision mehr, sondern Realität.

ASB Peine startet den "Digitalen Wandel"

ASB Peine

Digitale Transformation – Die Digitalisierung ist beim Arbeiter-Samariter-Bund in Peine schon lange keine Vision mehr, sondern Realität. Sie beeinflusst alle Geschäftsbereiche, wie zum Beispiel in den Bereichen der Finanzen und des Controllings, in der ambulanten Pflege, in den Tagespflegen, im Vertrieb, im Marketing, im Fahrdienst und in der IT. Sie wird maßgebliche Entwicklungen im Unternehmen auslösen und beschleunigen und bildet so die Wettbewerbsfähigkeit für den Standort Peine.

Bereits im Januar 2020 hat der Arbeiter-Samariter-Bund in Peine eine eigene Mobile-APP entwickelt, um den Mitarbeitern schnell und sicher Informationen des Unternehmens, aber auch Neuigkeiten zum aktuellen COVID-19, zu präsentieren. Mit einem Klick sofort informiert!

Kurz danach erfolgte die Systembildung einer eigenen Cloud-Oberfläche, die in enger Zusammenarbeit sowohl mit dem niedersächsischen Datenschutzbeauftragten als auch mit dem Peiner Datenschutzbeauftragten des ASB, Herrn Andreas Clark stattfand.

Die Cloud funktioniert wie das Netzwerk in einem Unternehmen, in dem man sich von seinem Arbeitsplatz-Rechner anmeldet, um auf die Inhalte des Firmenservers zuzugreifen. Der Cloud-Server befindet sich nicht in unmittelbarer Nähe des Unternehmens, sondern an einem bekannten deutschen Serverstandort.

Um das Projekt “Der ASB Peine geht digital” erfolgreich umsetzen zu können, gehört auch die Anschaffung von neuwertigen Digitalsystemen dazu. Diese werden über einen Zeitraum “angelernt”, um danach Verarbeitungen zu automatisieren und damit den Arbeitsalltag zu erleichtern.

Damit der ASB Peine den digitalen Wandel erfolgreich durchführen kann, wurden folgende qualifizierten Fachleute ins Boot geholt: Die Geschäftsführerin Frau Nela Bode-Beck, der Datenschutzbeauftragte Herr Andreas Clark, die Qualitätsmanagerin Frau Tina Hornig, Frau Claudia Neukirch (Finanzen und Controlling) und der IT-Koordinator Herr Thorsten Mohr.

Bereits Mitte September 2020 wird dieses Mammut-Projekt in Peine gestartet und kann, nach erfolgreicher Testphase, im April 2021 in allen Abteilungen eingesetzt werden.

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Peine – digitaler sind nur #WIR!

Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Niedersachsen e. V.
Kreisverband Peine
Wiesenstraße 15
31226 Peine

Telefon: 05171/5989-0
Telefax: 05171/5989-10

Der ASB-Kreisverband Peine – Wir helfen hier und jetzt. Willkommen beim ASB Peine. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ist eine gemeinnützige und freiwillige Hilfsorganisation. Politisch und konfessionell sind wir ungebunden. Wir sind ein großer Wohlfahrtsverband mit starken Verbänden vor Ort.

Kontakt
Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Peine
Th Mohr
Wiesenstraße 15
31226 Peine
05171 59890
t.mohr@asb-peine.de
https://www.asb-peine.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/asb-peine-startet-den-digitalen-wandel/