Brustverkleinerung liegt auch in Kaiserslautern im Trend

Brustverkleinerung – plastisch ästhetischer Chirurg betreut Patienten in Kaiserslautern

Brustverkleinerung liegt auch in Kaiserslautern im Trend

Frauen mit einer zu großen Oberweite leiden oft an körperlichen und seelischen Beschwerden.

KAISERSLAUTERN. Für viele Frauen sind schöne Brüste ein Zeichen von Weiblichkeit und Schönheit. Große Brüste gelten hierbei als Ideal. Doch ab einer gewissen Größe kann die Oberweite eine schmerzhafte Last und eine Brustverkleinerung ein Thema sein. Mittlerweile sprechen auch prominente Frauen offen darüber, dass sie sich ihre Brust haben verkleinern lassen. Frauen mit von Natur aus sehr großen Brüsten denken zur Steigerung ihrer Lebensqualität nicht selten über eine Verkleinerung nach. In den Händen eines erfahrenen Chirurgen lässt sich der Wunsch nach einer kleineren Brust mit Hilfe eines ästhetisch plastischen Eingriffs erfüllen.

Was für eine Brustverkleinerung beim Facharzt für die Region Kaiserslautern spricht

Warum spielen Frauen mit dem Gedanken an eine Brustverkleinerung? Dr. med. Henning Ryssel ist ästhetisch plastischer Chirurg für die Region Kaiserlautern. Er schildert: “Zu große Brüste nehmen Einfluss auf das Alltagsleben, das Selbstwertgefühl und die Sexualität. Viele Frauen fühlen sich gehemmt und spüren die unangenehmen Blicke in der Öffentlichkeit. Neben psychischen Folgen sind körperliche Symptome keine Seltenheit. Durch die hohe Gewichtslast der Oberweite lassen sich über die Jahre hinweg Schmerzen im Rücken oder Nacken kaum verhindern.”
Das Sexualleben vieler betroffener Frauen kann ebenfalls erheblich leiden. “Mittlerweile ist eine Offenheit erkennbar, sich in einem solchen Fall helfen zu lassen. Die Brustverkleinerung ist bei vielen betroffenen Frauen in Kaiserslautern und der Pfalz Thema”, schildert Dr. Ryssel. Bei einer operativen Verkleinerung der Brust nimmt der Chirurg überschüssiges Gewebe aus der Brust und formt diese in einer Größe und Ästhetik, die der jeweiligen Körperform entspricht.

Brustverkleinerung in Kaiserslautern nur vom erfahrenen Chirurgen

Bei Interesse an einer Brustverkleinerung in Kaiserslautern ist auf Erfahrung und Seriosität des durchführenden Chirurgen zu achten. Dieser sollte umfassend zu den Chancen und Risiken des Eingriffs beraten und auf alle Fragen und Sorgen der Frau eingehen. Einer der wichtigsten Maßstäbe für Seriosität ist die Durchführung einer Brustverkleinerung ausschließlich im Erwachsenenalter, wenn die natürliche Brust voll ausgebildet ist.
Methoden der ästhetischen Chirurgie werden stetig weiterentwickelt und sind heutzutage schonender als noch vor einigen Jahrzehnten. Auch die Ergebnisse sehen dank moderner OP Technik immer natürlicher aus. Patienten müssen den ästhetisch plastischen Eingriff in der Regel jedoch aus eigener Tasche zu zahlen. Nur unter bestimmten Voraussetzungen beteiligt sich die Krankenkasse. Dr. med. Henning Ryssel erläutert seinen Patientinnen alle wichtigen Details zur Brustverkleinerung.

Dr. med. Henning Ryssel ist Chirurge und hat seinen Schwerpunkt auf die Schönheitschirurgie gelegt. Behandlungen und Eingriffe wie z. B. Brustvergrößerungen oder Brustverkleinerungen führt der Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie in seiner Praxisklinik durch.

Kontakt
Dr. med. Henning Ryssel
Dr. med. Henning Ryssel
Q7 3
68161 Mannheim
+49 (0)621 12 56 94 0
presse@dr-ryssel.de
https://www.plastische-chirurgie-dr-ryssel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/brustverkleinerung-liegt-auch-in-kaiserslautern-im-trend/