DigitalPakt Schule: Cambium Networks unterstützt Schulen mit preisoptimiertem Education-Programm

Drahtlose Lösungen für den digitalen Wandel im Schulwesen

DigitalPakt Schule: Cambium Networks unterstützt Schulen mit preisoptimiertem Education-Programm

Tabatha von Kölichen, Regional Sales Director DACH, Israel & Benelux bei Cambium Networks

München/Rolling Meadows, USA, 15. Oktober 2020 – Cambium Networks, weltweiter Anbieter von drahtlosen Netzwerklösungen, unterstützt Bildungseinrichtungen bei ihren Digitalisierungsprojekten. Kunden profitieren von einem speziell entwickelten Education-Paket, das neben einem 24/7-Support eine umfassende Hardware-Garantie und Bildungsrabatte beinhaltet – ganz ohne laufende Kosten für Lizenzen, Software oder Support. Bei den WLAN-Lösungen stehen jederzeit Zuverlässigkeit, Ausfallsicherheit, Datenschutz- und Sicherheitsstandards sowie eine einfache Verwaltung im Fokus.

Mit dem DigitalPakt Schule unterstützt der Bund Länder und Gemeinden bei dem Aufbau digitaler Bildungsinfrastrukturen. Das Konzept trägt dazu bei, flächendeckend digitales Lernen zu fördern und dazu stabile Infrastrukturen aufzubauen. Dabei wurden für den Zeitraum von 2019-2023 auf Bundesseite 5,5 Milliarden Euro vorgesehen.
“Wir haben weltweit – und natürlich auch in der DACH-Region – schon viele Projekte in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen umgesetzt. Daher wissen wir, was für den Education-Bereich wichtig ist und worauf es Lehrkräften und Schülern im Bildungsalltag ankommt”, sagt Tabatha von Kölichen, Regional Sales Director DACH, Israel & Benelux. “Da meist keine IT-Fachkräfte vor Ort sind, ist es wichtig, dass die drahtlosen Netzwerke ohne Wartungsbedarf zuverlässig arbeiten und auf zukünftige Entwicklungen wie den neuen Standard Wi-Fi 6 vorbereitet sind. Wir unterstützen Schulen deshalb dabei, die Mittel des DigitalPakt Schule mit fortschrittlichen Produkten effizient einzusetzen.”

Drahtlose Lösungen für eine neue Generation
Cambium Networks bietet robuste Wi-Fi-5- und Wi-Fi-6-Access Points und -Switches, um Schüler, Studenten und Lehrkräfte mit einer verlässlichen Technologie zu vernetzen. Dazu ermöglichen die Lösungen erweiterte Konnektivität, verbesserte Sicherheit und eine gesteigerte Effizienz im Netzwerk. Je nach Anforderungen können Kunden zwischen einem Cloud- und On-Premises-Management und so das gesamte Netzwerk auf einen Blick verwalten.

Cambium stellt seine Education-Lösungen in zwei Webinaren “DigitalPakt Schule leicht umsetzen mit Cambium Networks” vor:

23. Oktober 2020 von 10:00 bis 10:45 Uhr
https://attendee.gotowebinar.com/register/1366082034971091215

4. Dezember 2020 von 10:00 bis 10:45 Uhr
https://attendee.gotowebinar.com/register/8649612095219761679

Weitere Informationen zum Education-Programm von Cambium Networks erhalten Sie unter www.cambiumnetworks.com/digitalpaktschule.

Über Cambium Networks:
Cambium Networks ermöglicht Millionen von Menschen weltweit drahtlose Konnektivität. Das Portfolio wird sowohl von kommerziellen und staatlichen Netzbetreibern als auch von Breitband-Service-Providern verwendet, um Menschen, Orte und Dinge zu vernetzen. Mit einer einzigen Netzwerkarchitektur aus Fixed Wireless und Wi-Fi ermöglicht Cambium Networks den Betreibern, mit minimalem Spektrum maximale Leistung zu erzielen. Das End-to-End-Cloud-Management verwandelt Netzwerke in dynamische Umgebungen, die ohne Wartungsbedarf auf zukünftige Entwicklungen vorbereitet sind. Mit seinem wachsenden Partner-Ökosystem entwickelt und liefert Cambium Networks drahtlose Gigabit-Lösungen, die einfach funktionieren.

Firmenkontakt
Cambium Networks
Tabatha von Kölichen
Landshuter Allee 8-10
80637 München
0800-183-3328
tabatha.vonkoelichen@cambiumnetworks.com
https://www.cambiumnetworks.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Samira Liebscher
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
02661-912600
cambium@sprengel-pr.com
https://www.sprengel-pr.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/digitalpakt-schule-cambium-networks-unterstuetzt-schulen-mit-preisoptimiertem-education-programm/