Evora für 2021 als “Great Place To Work” re-zertifiziert

Nach der erstmaligen Beteiligung 2020 erhält Evora IT Solutions GmbH erneut die Great Place to Work® Zertifizierung für 2021.

BildDabei hat sich das Unternehmen im international bewährten Zertifizierungsprozess dem Urteil seiner Mitarbeitenden gestellt und sich für seine erlebte Arbeitgeberattraktivität zertifiziert. “Die Auszeichnung steht für eine glaubwürdige und faire Führung und die aktive Förderung der Mitarbeitenden. Respekt, Vertrauen, Stolz und Teamgeist sind in hohem Maße Teil der Unternehmenskultur.” so Frank Hauser, Geschäftsführer von Great Place to Work® Deutschland, über die Bedeutung der Auszeichnung.

Evora Geschäftsführer Timo Elbert erklärt: “Wir sind stolz auf unsere Firmenkultur und die damit verbundene Motivation und Leistungsfähigkeit aller Mitarbeitenden. Unsere von Mitarbeitenden selbst definierten Core Values und das Team-Gefühl sind wichtige Elemente des durchgehenden Erfolges. Das Vertrauen auf allen Ebenen und der Wille gemeinsam Lösungen für neue Herausforderungen zu erarbeiten treibt uns an.”

Dies zeigt sich insbesondere während einer schwierigen Situation wie sie die Corona-Pandemie aktuell mit sich bringt. Auch wenn wir als Unternehmen bereits zuvor ein sehr gut funktionierendes virtuelles Arbeitsmodell hatten, hat Corona das Erhalten und Pflegen unserer Werte zu einer Herausforderung gemacht. Sowohl international als auch in Deutschland wurden gemeinsam mit dem Team verschiedene Maßnahmen ergriffen, um den Einfluss möglichst gering zu halten. Die regelmäßigen Co-Working Tage wurden so gut es geht “virtualisiert”, für gemeinsamens Vergnügen sorgten z. B. Escape-Room Spiele, Online-Games oder ein Wein-Tasting. Um geistig und physisch fit zu bleiben, wurde ein exklusiver virtueller Yoga-Kurs für alle Mitarbeitenden von www.theyoganest.de gebucht. Jeder Mitarbeitende hat Mund-Nasen-Masken von www.about-go.de bekommen und eine Snackbox als kleine Aufmunterung. Innerhalb des Teams gibt es seit Ausbruch der Pandemie immer wieder kleinere Ideen von Mitarbeitenden aber auch vom Management, um die Situation gemeinsam gut durchzustehen. Hierzu zählen zum Beispiel tägliche Zoom-Hangouts für 10min mit allen Mitarbeitenden weltweit, wöchentliche “fun-questions”, um interaktiv etwas Spaß zu haben, sowie zusätzliche virtuelle Team-Events auf Projektteam-Ebene. Das durchweg positive Feedback, auch von den neu hinzugekommenen Mitarbeitenden, bestätigt, dass das “virtuelle” Onboarding und das Team-Gefühl trotz dieser schwierigen Zeit sehr gut ist.

“Der Wettbewerb ist neben vielen anderen Maßnahmen ein wichtiger Gradmesser für die Unternehmensleitung um herauszufinden, ob wir uns noch auf dem richtigen Weg befinden und wie sich unsere Firmenkultur im Vergleich zu ähnlichen Unternehmen verhält. Unser Ziel ist eine außergewöhnliche Arbeitsplatzkultur zu erhalten und weiter auszubauen und uns so vom Wettbewerb zu differenzieren. Nur so können wir einen nachhaltigen Unternehmenserfolg gemeinsam mit den Mitarbeitenden garantieren.” so Elbert.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Evora IT Solutions GmbH
Frau Genia Holsing
Altrottstr. 31
69190 Walldorf
Deutschland

fon ..: +49 160 91 000 102
web ..: http://www.EvoraIT.com
email : Genia.Holsing@EvoraIT.com

Evora IT Solutions ist ein dynamisches und internationales Consulting-Unternehmen im Bereich SAP Mobility, Workforce Management und User Experience. Mit Teams in Deutschland, Österreich, USA und Indien werden anspruchsvolle Software-Projekte im In- und Ausland umgesetzt und Instandhaltungs- und Serviceprozesse digitalisiert. Mit der Implementierung von Best-Practice-Lösungen bei gleichzeitiger Optimierung der Prozesse helfen wir unseren Kunden, auch in der Welt von morgen erfolgreich zu sein. www.EvoraIT.com

Pressekontakt:

Evora IT Solutions GmbH
Frau Genia Holsing
Altrottstr. 31
69190 Walldorf

fon ..: +49 160 91 000 102
web ..: http://www.EvoraIT.com
email : Genia.Holsing@EvoraIT.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/evora-fuer-2021-als-great-place-to-work-re-zertifiziert/