General Availability: Gay-Domains für jeden

General Availability: Gay-Domains für jeden

Der Regenbogen steht für Vielfalt (Bildquelle: SharonMcCutcheon)

Am 10. Februar 2020 startete die erste Registrierungphase für die Gay-Domains.

Mit der Registrierung von Domains und Webseiten unter .gay gewinnt Ihre Firma die Sympathie und das Interesse der finanzstarken Gay Community, insbesondere in den USA.

Wer eine Gay-Domain registriert, holt die Community dort ab, wo sie sich befindet.

Darüber schützt eine Registrierung wichtiger Firmennamen und Markennamen unter .gay vor der Registrierung und dem Missbrauch von Firmennamen und Marken durch Dritte.

Early Access Period

Die Early Access Period der Gay-Domain startet am 8. September und geht bis zum 15. September

Ihr Firmenname ist nicht als Marke registriert oder Ihre Marke, die Sie verwenden, ist nicht registriert. In diesem Fall könnte die Early Access-Period für Gay-Domains für Sie eine optimale Lösung darstellen Sie können Ihren Domain-Namen vor den anderen registrieren, die die Allgemeine Verfügbarkeit nutzen.

Die Early Access Period funktioniert als “niederländische Auktion”. Die Registrierungspreise beginnen höher und sinken dann täglich. Wenn Sie an Preisen und Konditionen interessiert sind, senden Sie eine E-Mail an secura@domainregistry.de.

General Availability

Die General Availability der Gay-Domains beginnt am 16.September 2020.

Den Zusammenhang zwischen besserem Ranking und den Neuen Top Level Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains plazieren sich bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser als Webseiten unter den De-Domains und Com-Domains. Das Ergebnis der Studie von Searchmetrics läßt sich so zusammenfassen:

“Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.”

Die Studie von Total Websites in Houston zeigt, daß die Ergebnisse von Searchmetrics auf alle Neuen Top Level Domains verallgemeinerbar sind, also auch auf die Gay-Domains: Sie stellte fest, daß Google die Domainendungen der Neuen Top Level Domains als Schlüsselelement für die Bewertung der Domain nimmt. Total Websites zieht als Fazit:

“Es ist klar, daß die neuen Top Level Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.”

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/gay-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/gay-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award “als Best International Domain Registration Firm – Germany”. Beim “Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016” wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim “Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016” im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/general-availability-gay-domains-fuer-jeden/