Kartoffelgratin zubereiten – einfaches Rezept und hilfreiche Tipps

Kartoffeln gehören nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt zu den am meisten gegessenen Lebensmitteln. Sie werden in verschiedenen Küchen verwendet. Gebackene, gekochte oder frittierte  Kartoffeln haben eine Fangemeinde, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Darüber hinaus sind Kartoffeln auch bei Menschen sehr beliebt, die sich besonders viel Mühe geben, um auf Ihre Ernährung und Gesundheit Acht zu geben. Kartoffeln sind auch ein erstaunliches Wundermittel mit dem Sie auch optisch gesünder erscheinen werden.

Kartoffeln überraschen uns immer wieder mit ihrem leckeren Geschmack, der je nach Sorte anders ausfällt. Es gibt Tausende von Rezepte auf der ganzen Welt, bei denen eine Kartoffel zum Zubereitung verwendet wird. Eines der bekanntesten Gerichte, welches die Kartoffel als Hauptzutat enthält, ist Kartoffelgratin. Kartoffelgratin wird von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen geliebt. Es eignet sich toll als Beilage. Heute zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Kartoffelgratin einfach und lecker zubereiten können.

Kartoffelgratin machen

Die benötigten Zutaten

Besorgen Sie zunächst alle Zutaten, die Sie für die Herstellung des Kartoffelgratins benötigen. Dazu zählen 4-5 mittelgroße Kartoffeln (geschnitten in ¼-Zoll-Scheiben). Schneiden Sie dann eine Zwiebel in Ringe. 

Sie benötigen außerdem Salz, Pfeffer, 3 EL Butter, 3 EL Allzweckmehl, ½-2 EL Salz, 1 ½-2 Tassen geriebenen Cheddar-Käse und 2 Tassen Milch.

Stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Zutaten verwenden, wenn Sie möchten, dass Ihr Gratin gut ankommt.

Herstellung

  • Wie bei jedem Backvorgang müssen Sie den Ofen vorheizen. Stellen Sie daher den Ofen auf 200 ° C. Buttern Sie eine geeignete Auflaufform.
  • Nun die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Butterform geben. Dann fügen Sie Zwiebeln und die restliche Hälfte zusammen. Dann Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Nehmen Sie einen Topf heraus und schmelzen Sie die Butter darin bei mittlerer Hitze. Dann Mehl und Salz hinzufügen. Rühren Sie alles für eine Minute um und fügen Sie dann Milch hinzu. Lassen Sie das ganze kochen, bis diese Masse erheblich eingedickt ist. Jetzt können Sie Käse hinzufügen. Es dauert fast 20-70 Sekunden, bis dieser vollständig geschmolzen ist.
  • Gießen Sie dieses Masse auf die Kartoffeln in der Auflaufform und bedecken Sie das ganze dann mit einer Aluminiumfolie.
  • Jetzt müssen Sie dieses Gericht im vorgeheizten Ofen 1 ½ Stunden backen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Um das Rezept perfekt zuzubereiten, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Kartoffelsorte auswählen, wenn Sie einkaufen gehen. Um sie zart zu backen, stellen Sie sicher, dass Sie sie gut in Scheiben schneiden. Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, ist der Kauf von hochwertigem und aromatischem Käse. Wenn Sie den Kartoffelgratin super käsig machen möchten, fügen Sie bei jedem Schritt eine Schicht Käse hinzu. Sie geben die Käsesauce vorher in das Gericht und fügen sie dann bei jedem Schritt hinzu.

Während der Kartoffelgratin im Ofen ist , können Sie das Hauptgericht zubereiten, dessen Zubereitung möglicherweise weniger Zeit in Anspruch nimmt. Die besten Gerichte, zu denen Kartoffelgratin passt, sind gebratenes Schweinefleisch, gebratenes Huhn, Honig-Senf-Huhn, gebratenes Rindfleisch oder Steaks aller Art.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/kartoffelgratin-zubereiten-einfaches-rezept-und-hilfreiche-tipps/