mSE Solutions geht Allianz mit führendem Supply Chain Decision Support-Anbieter ein

Strategische Partnerschaft mit KI-Software-Experte LLamasoft

München, 19.10.2020 – Die Münchner Consultants mSE Management Solutions and System Engineering sind eine strategische Partnerschaft mit LLamasoft eingegangen, dem führenden Anbieter von KI-basierter Software zur Supply-Chain-Analyse und -Optimierung. Die Kooperation vereint die spezifische Supply Chain Expertise von mSE und die leistungsstarke KI-gestützte Cloud-Plattform llama.ai von LLamasoft. Gemeinsam liegt der Fokus auf der Gestaltung einer digitalen End-to-End-Plattform für Supply Chain Management.

mSE Solutions, einer der Pioniere in der Beratung und Implementierung von end-to-end optimierten Supply Chains, setzt mit der strategischen Partnerschaft mit dem Software-Anbieter LLamasoft seinen Wachstumskurs kontinuierlich fort. mSE bringt in die Kooperation seine jahrzehntelange Expertise und Innovationskraft zur Integration globaler Prozessketten und deren Implementierung ein. LLamasoft stellt dazu mit llama.ai eine zukunftsweisende, KI-gestützte Analyse- und Optimierungsplattform als Grundlage zur Verfügung.

llama.ai-Komponenten werden in die digitale End-to-End SCM-Plattform von mSE eingebunden und mit tagesaktuellen, relevanten Daten aus ERP und anderen Quellen versorgt. Dank dieser branchenweit umfangreichsten Kombination von AI/ML, Optimierungs- und Simulations-Engines werden die Grundlagen für eine schnelle und präzise Analyse der Daten und die anschließende Optimierung relevanter Supply Chain Prozesse geschaffen.

“Mit mSE gewinnen wir einen Partner, der unsere Vision von digitaler Entscheidungsunterstützung für die Wertschöpfungsketten der Zukunft teilt. Mit mSE und LLamasoft sind Unternehmen zukünftig in der Lage, besser auf die unterschiedlichsten Herausforderungen im Rahmen ihrer globalen Geschäftstätigkeit vorbereitet zu sein und können Krisensituationen besser meistern”, hebt Michael Wallraven, Geschäftsführer der LLamasoft Deutschland GmbH, hervor.

So werden traditionelle, funktions- und standortorientierte Silos überwunden und eine echte End-to-End-Sicht auf die globale Lieferkette von Unternehmen geschaffen. Analysen und Szenarios erlauben intelligente wie schnelle Entscheidungen entlang der erweiterten Supply Chain über strategische, taktische und operative Zeithorizonte hinweg.

Mit diesem ganzheitlichen Ansatz erfahren Unternehmen, wie ihre Lieferketten arbeiten müssen, um die angestrebten Rentabilitäts-, Service- und Wachstumsziele zu erreichen.
Supply Chain wird zu einem strategischen Vorteil und ist in der Lage, schnell auf steigende Kundenanforderungen, dynamische Geschäftsmodelle und den sich stets wandelnden Markt zu reagieren.

Klaus Imping, CEO von mSE Solutions erklärt: “Seit Gründung der mSE Solutions verfolgen wir den Gedanken standort- und funktionsübergreifender Prozessintegration. Die strategische Partnerschaft mit LLamasoft eröffnet uns neue Wachstumspotenziale und hilft uns, unsere Vision der End-to-End-Supply-Chain in globalen Organisationen zu verwirklichen.”

mSE Solutions steht für Supply-Chain-Prozessoptimierung end-to-end. Die innovative Prozessarchitektur S&OX© unterstreicht die Ambition des Unternehmens als Vordenker. Der Ansatz von mSE ist es, partnerschaftlich mit ihren Kunden von der Strategie zum Prozess und von der innovativen Idee bis zur Implementierung zu gehen. Das Versprechen lautet: Keine Empfehlung ohne Commitment zur Implementierung! Über das Design und die Umsetzung von Veränderungen im Unternehmen in Hinblick auf Prozessdesign und Change Management hinaus verfügt mSE über einzigartige Erfahrung in Systemintegration und Deployment.

Firmenkontakt
mSE Solutions
Maria Alvarez
Elsenheimerstrasse 65
80687 München
+49 89 5783950
press@mse-solutions.com
http://www.mse-solutions.com

Pressekontakt
WORDFINDER GmbH & CO. KG
Katrin Kammer
Lornsenstraße 128-130
22869 Schenefeld
040 840 55 92 14
kk@wordfinderpr.com
http://www.wordfinderpr.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/mse-solutions-geht-allianz-mit-fuehrendem-supply-chain-decision-support-anbieter-ein/