Perfekt für aufstrebende Gesellschaften: .gmbh Domain-Endung

Perfekt für aufstrebende Gesellschaften: .gmbh Domain-Endung

Was wäre die Gesellschaft ohne Wirtschaft und die Wirtschaft wiederum ohne die Möglichkeit, Arbeitskräfte, Wissen, Kompetenzen oder Kapital in eigenen juristischen Institutionen – sprich: in Gesellschaften – zu bündeln? Solche “Gesellschaften” können dabei formaljuristisch in den unterschiedlichsten Spielarten ausgestaltet sein.

Neben den vor allem bei großen Wirtschaftstreibenden und international agierenden Marktteilnehmern beliebten Aktiengesellschaften zählen im deutschsprachigen Raum “Gesellschaften mit beschränkter Haftung” zur beliebtesten Unternehmensform.

Die Idee einer eigenen juristischen Person mit einem bestimmten Stammkapital, auf welches sich die Haftung der Gesellschaft gegenüber ihren Kunden, Lieferanten, dem Staat und anderen Stakeholdern beschränkt, wurde im angelsächsischen Raum Anfang des 17. Jahrhunderts geboren und in den Niederlanden umgehend aufgegriffen. Im deutschsprachigen Raum sprang man zwar noch zu Zeiten der Monarchie, aber doch gerade noch so im 19. Jahrhundert auf diesen fahrenden Zug auf. In Österreich war es dann 1906 soweit.

Ziemlich rasch hat sich GmbH nicht nur als prägnantes Akronym für das Wortungetüm “Gesellschaft mit beschränkter Haftung” durchgesetzt, sondern auch als das Synonym für Professionalität, Stabilität und Wertschöpfung Einzug in unsere Sprache gehalten. Seither ist “GmbH” in der DACH-Region als etablierte Wortmarke in aller Munde, auch wenn die rechtlichen Details nicht jedermann geläufig sind: Unter “GmbH” kann man sich etwas vorstellen.

Die Unternehmensform wird daher, neben des nicht von der Hand zu weisenden Vorteils des limitierten Risikos, auch gerne von Einzelkämpfern gewählt, um auf potentielle Geschäftspartner professioneller und größer zu wirken. Dieser enorm positiven Strahlkraft der Marke GmbH stehen zwar auch negative Aspekte – konkret etwa abgeschriebene Forderungen in Insolvenzverfahren – gegenüber, das Positive überwiegt aber deutlich.

Mit .gmbh, einer Domain-Endung wie .de, .com, .net, .berlin, .bayern, .hamburg, .koeln, .nrw und vielen weiteren mehr, hat es unsere gute alte Gesellschaft mit beschränkter Haftung 2016 auch ins digital getriebene Jetzt geschafft. Mit 22.000 aktiven Namen (ca. 13.000 davon in der BRD) ist ihr der große Erfolg dabei noch verwehrt geblieben. Dies liegt auch daran, dass die Registrierung GmbHs vorbehalten ist und der Kreis Bezugsberechtigter daher eingeschränkt ist.

Stellt man 83 Millionen Bundesbürgern 15 Millionen .de-Domains gegenüber, sieht man deutlich, dass bei 13.000 Domainnamen im Vergleich zu den in etwa 700.000 GmbHs noch deutlich Luft nach oben besteht. Insbesondere auch deshalb, da ein prägnanter und aussagekräftiger Domainname für Firmen ungleich wichtiger als für Private ist.

Für viele Geschäftsführer, IT-Verantwortliche und andere Entscheider von GmbHs ist es also an der Zeit, aufzuwachen und aktiv zu werden. Noch sind viele schöne Domainnamen verfügbar.

alldomains.hosting, vielerorts bereits bekannt als junger aufstrebender Domain-Registrar, bietet aktuell hervorragende Konditionen für die Registrierung von .gmbh Domains. Mit nur EUR 5,- (ggf. plus MwSt.) ist man dabei. Um diesen minimalen Obolus kann man sich einen neuen .gmbh-Domainnamen für ein Jahr sichern. Auch die Verlängerungsgebühr von EUR 23,- in den Folgejahren reißt keine allzu großen Lücken ins Firmenbudget.
Worauf warten Sie noch?

alldomains.hosting – Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Hosting, Domains, Homepage Baukasten und SSL Zertifikate. ICANN akkreditierter Domainregistrar mit eigener Infrastruktur.

Kontakt
alldomains.hosting
Fabian Ledl
Lederergasse 6
5204 Straßwalchen
+49 (0) 8654 / 4042002
+43 (0) 6215 / 20889
presse@alldomains.hosting
https://alldomains.hosting

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/perfekt-fuer-aufstrebende-gesellschaften-gmbh-domain-endung/