Physiotherapie-Praxen brauchen sinnvolle Desinfektionslösungen: Solenal schont Mensch und Umwelt

Hochwirksame, gesundheits- und umweltfreundliche Lösung ermöglicht u.a. Verkürzung der Desinfektionszeit

Physiotherapie-Praxen brauchen sinnvolle Desinfektionslösungen: Solenal schont Mensch und Umwelt

Physiotherapie-Praxen brauchen sinnvolle Desinfektionslösungen: Solenal schont Mensch und Umwelt

Nesselwang, 24. September 2020 – Bis vor kurzem waren zahlreiche Physiotherapie-Praxen geschlossen. Viele Patienten sagten ihre Behandlung aus Sorge vor einer Corona-Infektion ab. Derzeit kehren die Unternehmen der Branche sukzessive zum Normalbetrieb zurück, stehen aber vor Herausforderungen, um die weitere Verbreitung der Krankheit zu verhindern und Patienten sowie Praxispersonal zu schützen. Hygienemaßnahmen mit einer sicheren, schonenden und kosteneffizienten Desinfektion sind unabdingbar. Die hochwirksame ökologische Desinfektionslösung der Solenal GmbH ( www.solenal.com) bewährt sich unter anderem in den Physiotherapie-Praxen Labitzke in Bochum und Sport-med in Füssen.

Physiotherapeuten treten am Tag mit vielen Menschen hautnah in Kontakt. In Zeiten von Corona besteht eine hohe Ansteckungsgefahr für die Mitarbeiter und Patienten. Viele Physiotherapeuten setzen Desinfektionsmittel mit hochkonzentrierten Alkoholen wie Isopropanol ein. Diese können jedoch Reizungen an Haut und Schleimhäuten verursachen, Atemwegserkrankungen begünstigen und die Gesundheit gefährden.

Die Solenal GmbH hat daher eine hocheffiziente ökologische Desinfektion entwickelt, die keine chemischen oder alkoholischen Inhaltsstoffe beinhaltet. Solenal ist vom “European Centre for Disease Prevention and Control” empfohlen und dermatologisch mit “Sehr gut” getestet. Diese Desinfektion funktioniert mit elektrolytisch aktiviertem Wasser. Die Anwendungsbereiche sind nahezu universell und ermöglichen unter anderem sauberes Trinkwasser, schonende Hygiene von z.B. Händen, Oberflächen und Räumen. Die Lösung wirkt nachweislich gegen Grippeviren, Corona, Inuenza-A-Virus H1N1, Inuenza A/H5N1, E.Coli, Herpes, Schimmelpilze, Coliforme Bakterien, Pseudonomas, Enterococcus, Candida und multiresistente Keime. Bei der Produktion gibt es keinerlei Abfallprodukte und klimaschädliche Emissionen.

Solenal in der Praxis: Schonender, schneller und effektiver desinfizieren
Werner Labitzke ist mit seiner Physiotherapie-Einrichtung in Bochum seit Juli 2020 Anwender von Solenal und berichtet aus der Praxis: “Wir haben fünf Behandlungsräume und eine krankengymnastische Trainingsfläche, bei sieben Mitarbeitern. Wir behandeln unsere Patienten konstant mit Handschuhen und Mundschutz und desinfizieren nach jeder Behandlung die Liegeflächen und Geräte. Aus meiner langjährigen Erfahrung weiß ich, das alkoholbasierende Desinfektionsmittel durchaus gesundheitsgefährdend sein können, speziell Reizungen an Haut und Schleimhäuten können auftreten. Außerdem sind diese Lösungen nicht schonend für die Praxisgegenstände. Solenal schont unsere Haut und Geräte.”

Neben den gesundheitlichen Aspekten ergeben sich mit Solenal auch Einsparpotenziale. “Das Produkt sorgt dafür, die Desinfektionszeit der Liegen wesentlich zu verkürzen und zudem mit einem Vernebler ganze Räume zu desinfizieren, was bisher mit dem alkoholbasierten Mittel so nicht möglich war”, berichtet Werner Labitzke.

Auch die Physiotherapie-Praxis Sport-med in Füssen setzt Solenal zur Hand-, Flächen- und Raumdesinfektion ein. Inhaber Bernd Wimmer und sein Team verwenden das Produkt seit über einem Jahr. In jedem Behandlungsraum steht ein Diffuser mit Solenal und zur Desinfektion der Liegen eine 750 ml Flasche. Seit 6 Wochen setzt das Unternehmen zudem einen Vernebler ein. Damit wird zweimal täglich die gesamte Praxis mit Fitnesscenter desinfiziert. Zudem steht am Eingang eine Hygienestation mit elektrischem Handspender sowie ein Handspender in der Toilette. Bei den Trainingsgeräten stehen Flaschen mit Solenal zur Desinfektion nach der Benutzung bzw. vor der Benutzung.

“Sowohl unsere Mitarbeiter als auch Patienten fühlen sich mit Solenal sehr sicher und wohl. Wir sind froh, nicht mehr mit alkoholbasierten Desinfektionsmitteln arbeiten zu müssen, da diese nicht nur unsere Geräte beschädigt haben, sondern auch unser Hauptwerkzeug: die Hände”, erklärt Bernd Wimmer.

Solenal bietet ganzheitliche Konzepte auch für Zahnarztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Fitness- und Kosmetikstudios, Hotels sowie Kindertagesstätten und Schulen an.

Die Solenal GmbH (vormals “Alles aus der Natur GmbH”) mit Sitz in Nesselwang hat sich auf hochwirksame, umweltschonende, rein ökologische Desinfektionslösungen spezialisiert. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Solenal ermöglicht schonende Hygiene von Händen, Oberflächen, Räumen, Lebensmitteln und sorgt für keimfreies Trinkwasser. Solenal wurde vom “European Centre for Disease Prevention and Control” empfohlen und dermatologisch mit “sehr gut” getestet. Das Produkt ist zugelassen für die Anwendung an Menschen und Tieren sowie für Oberflächen und für die Trinkwasseraufbereitung. Es wirkt nachweislich gegen alle Arten von Viren, inkl. Coronavirus, Bakterien, Pilze und andere Erreger. Solenal steht für Naturdesinfektion und wird ressourcensparend hergestellt. Bei der Produktion entstehen keinerlei Abfallprodukte sowie klimaschädliche Emissionen. Die Herstellung erfolgt durch ein patentiertes Elektrolyseverfahren. Dabei entsteht eine verdünnte Lösung von hypochloriger Säure. Diese wird auch im menschlichen Körper zur Immunabwehr gebildet. Das Ergebnis ist eine natürliche und hocheffiziente Desinfektion, die ohne chemische, alkoholische und andere schädliche Inhaltsstoffe auskommt.

Firmenkontakt
Solenal GmbH
Eberhard Macziol
Obere Wank 6
87484 Nesselwang
+49 (0) 8361 99892-90
eberhard.macziol@solenal.de
http://www.solenal.com

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/physiotherapie-praxen-brauchen-sinnvolle-desinfektionsloesungen-solenal-schont-mensch-und-umwelt/