Stalking – Die Opfer sind nicht wehrlos

Stalking in Verbindung mit digitalen Diffamierungen und unerlaubten Veröffentlichungen in Netzwerken nimmt bedrohliche Formen an. Die Detektei Hasenmaier hilft Opfern von Stalking-Attacken, sich erfolgreich zur Wehr zu setzen. Mit hoher Erfolgsquote werden die Straftäter häufig aufgefunden und gestellt. Auch körperlich aggressive Stalker.

Stalking und anonyme Netzattacken

Die anonyme Veröffentlichung von heimlichen Film- und Tonaufnahmen hat in sozialen Netzwerken und auf einschlägigen Portalen im Netz bedenkliche Formen angenommen. Opfer wähnen sich solchen Angriffen meist hilflos ausgeliefert. Nicht selten handelt es sich bei den Tätern um Kollegen und Bekannte aus dem Umfeld der Opfer. In anderen Fällen werden Opfer von fremden Personen über längere Zeit gestalkt, heimlich fotografiert und gefilmt. Ort und Zeit der Fotos und Videos sind vielfach durch geschickte digitale Bearbeitung verfälscht. Sodass Betroffene dem Täter nichts eindeutig nachweisen können. Bei unbekannten Tätern fehlen dem Opfern jegliche Hinweise. Mitunter droht den Opfern auch erhebliche körperliche Gewalt. Betroffene von Stalking und Netzattacken leiden massiv unter den Angriffen.

Hilfe für Opfer von Stalking und digitalen Angriffen

Hilfe finden Stalking Opfer bei der Stuttgarter Detektei DSH. Das Motto der Detektei: “Kein Pardon für Stalker. Vorfahrt für die Tatopfer.” Die Detektei hat bei der Überführung und Demotivierung von Stalkern eine hohe Erfolgsquote. Zugleich setzen die erfahrenen Detektive Mittel der psychologischen Demotivation hocheffizient gegen die hinterhältigen Attacken der Täter ein. Mit dieser Methodik gelingt es der Detektei in vielen Fällen erfolgreich, Attacken der Täter zu unterbinden. Denn insbesondere Stalker haben beträchtliche Angst vor strafrechtlichen Konsequenzen.

Kreative Methoden gegen Stalker

Die Detektei DSH unter Leitung von Herrn Hasenmaier arbeitet seit 1986 anwaltlich begleitet. Grundsätzlich werden bei der Verfolgung und Aufdeckung von Straftaten die Beweise und Fakten gesammelt, die vor Gericht unangreifbar sind. Das effiziente Vorgehen gegen böswillige Stalker optimiert die gut 30-jährige Praxis bei der Verfolgung verschiedenster Straftaten durch die Detektei DSH. Für die Identifikation der Stalker und ihrer böswilligen Netzattacken gehen die Detektive mit kreativen Methoden vor. Dazu gehören Methoden zur Aufdeckung der Tatbestände und Überstellung von Tätern an Polizei und Gericht. Ebenfalls die gezielte Demotivation.

Schweigen ermutigt die Stalker

Opfer von Stalking-Attacken stehen illegalen Veröffentlichungen und Bloßstellungen im Netz nicht hilflos gegenüber. Schweigen aus Scham oder Hilflosigkeit ermutigt die Täter ganz erheblich. Seit 2007 ist Stalking nach § 238 StGB ein eindeutiger Strafbestand. Bei der Detektei DSH finden Opfer solcher Angriffe auf ihre Person tatkräftigen Beistand. Und Unterstützung bei der Aufdeckung und Überführung von bösartigen Stalkern. Vertrauensvoll können sich Betroffene an die engagierten Detektive wenden. Dem zunehmenden Stalking und digitalen Diffamieren muss eine aktive Abwehr entgegengesetzt werden. Dafür setzen sich die Detektive mit ganzem Engagement und hoher Effizienz ein. Die DSH steht Ihnen auch bei besonders aggressiven Stalkern bei. Es gibt sehr gute Gründe warum die DSH seit 1986 kontinuierlich wächst.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter dshprotect.de

Die inhabergeführte Detektei DSH aus Stuttgart kann auf eine erfolgreiche Arbeit von über 30 Jahren zurückblicken. In dieser Zeit haben Experten der Detektei zur Aufklärung mannigfacher Fälle von Wirtschaftskriminalität und von anderen Straftaten beigetragen. Die anwaltlich begleitete und empfohlene Detektei verfolgt Wirtschaftsstraftaten und andere Delikte bis über die deutschen Grenzen hinaus. Im Laufe der Zeit wurden internationale Netzwerke geknüpft, die den Straftätern auch bei Auslandsaktivitäten auf die Spur kommen. Dabei setzen die Detektive alles daran, unwiderlegbare Beweise anzusammeln, die auch vor den deutschen Gerichten Bestand haben. Erfahrung, Engagement und modernste Arbeitsmethoden und Techniken verhelfen den Detektiven zu beachtlichen Erfolgen. Dies belegen auch anwaltliche Referenzen. Privatleute und Firmen wissen den Einsatz der Detektei DSH zu schätzen. Diskretion wird bei der Arbeit der Detektei großgeschrieben. Zur Aufklärung und Vorbeugung sind etablierte Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen im Einsatz. Einen Namen hat sich die Detektei auch in jüngster Zeit beim Vorgehen gegen Stalking gemacht. Insbesondere bei der erfolgreichen Abwehr von körperlichen und von digitalen Attacken auf die Opfer. Stalking Opfer können sich jederzeit an die Detektei DSH wenden. Auch bei Fällen, bei denen es keinen konkreten Hinweis auf einen Täter gibt, verzeichnet die Detektei DSH eine hohe Erfolgsquote.

Kontakt
Detektei DSH Wolfgang Hasenmaier
Wolfgang Hasenmaier
Furtbachstr. 10a
70178 Stuttgart
+49 711 380 32 50
+49 711 993 20 06
info@dshprotect.de
http://www.dshprotect.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/stalking-die-opfer-sind-nicht-wehrlos/