Studie belegt: enviaM und MITGAS bieten Top-Karrierechancen in der Region

Die ostdeutschen Energiedienstleister enviaM und MITGAS sind attraktive Arbeitgeber und bieten hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Zu diesem Ergebnis kommt das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung in der aktuellen Reputationsanalyse “Top-Karrierechancen in der Region”. Die in Kooperation mit der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) und Focus-Money durchgeführte Studie berücksichtigt unter anderem Aspekte wie Aufstiegschancen, Mitarbeiterorientierung, Arbeitgeberattraktivität, Work-Life-Balance und Gleichberechtigung.

“Als regionaler Arbeitgeber liegen uns Land und Leute am Herzen. Mit attraktiven beruflichen Perspektiven leisten wir einen Beitrag zur Lebensqualität vor Ort und sind starke Partner für die Energiezukunft”, sagt enviaM-Personalvorstand und MITGAS-Geschäftsführer Ralf Hiltenkamp. “Die Auszeichnung zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind!”

Bei der Datenerhebung griffen die Forscher auf die Methode des Social Listening zurück. Künstliche Intelligenz filterte aus rund 438 Millionen Online-Quellen die relevanten Informationen zu den regionalen Unternehmen heraus. Anschließend errechneten die Experten aus der Reichweite und der Tonalität der gesammelten Meldungen einen Gesamtwert. Der maximale Score liegt bei 100. Das Qualitätssiegel “Top-Karrierechancen in der Region” erhalten nur Unternehmen, die mindestens 60 Punkte im Endergebnis erreichen. enviaM schneidet deutschlandweit mit 92,7 Punkten sehr gut ab. MITGAS erreichte als Branchenprimus unter den regionalen Gasversorgern sogar die vollen 100 Punkte.

Die Studie zu den “Top-Karrierechancen in der Region” erschien unter anderem in der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK, 12. Oktober 2020).

https://blog.enviam.de/
www.facebook.com/enviaM
www.twitter.com/enviaM
www.instagram.com/enviam_gruppe/
www.linkedin.com/company/envia-mitteldeutsche-energie-ag
www.xing.com/companies/enviam-gruppe

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.300 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die E.ON SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen. Die Anteilseigner sind sowohl unmittelbar als auch mittelbar über Beteiligungsgesellschaften an enviaM beteiligt.

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bietet Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist MITGAS Vorlieferant für Stadtwerke der Region. Das MITGAS-Grundversorgungsgebiet erstreckt sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens. Hauptanteilseigner sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft mit 24,6 Prozent.

Kontakt
envia Mitteldeutsche Energie AG
Josephine Sönnichsen
Chemnitztalstraße 13
09114 Chemnitz
0371 482-1737
Josephine.Soennichsen@enviam.de
http://www.enviaM-gruppe.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/studie-belegt-enviam-und-mitgas-bieten-top-karrierechancen-in-der-region/