Vorbereitungen für einen erfolgreichen Start innerhalb Europas

Vorbereitungen für einen erfolgreichen Start innerhalb Europas

Oliwer Mikus – Sedulus Sp. z o. o.

Arbeiten im Ausland (Europa) – Arbeiten im europäischen Ausland – Der Traum vom Leben und Arbeiten im Ausland, von Oliwer Mikus, Gründer der Sedelus Sp. z o.o. – Hintergrundwissen
mit Oliwer Mikus, Personalvermittler Sedulus Sp. z. o o, Opole und München

Auswandern, im Ausland leben und arbeiten ist ein Traum, den viele Europäer hegen. Doch nur Wenige bringen den Mut auf, diesen Schritt wirklich zu gehen. Wer sich für ein Auswanderungsland innerhalb Europas entscheidet, hat gegenüber dem nicht-europäischen Raum fernab der Heimatnähe weitere Vorteile. Dennoch sollte niemand diesen Schritt unterschätzen und ohne ausreichende Vorbereitung, ohne den notwendigen Mut und sprachliche Kenntnisse starten. Damit der Traum nicht zum Albtraum wird, sollte dieser Schritt genauestens geplant werden. Dazu gehört auch, die intensive Beschäftigung mit dem Thema. Fragen was tun, wenn es trotz aller Vorbereitungen und Möglichkeiten nicht klappt? Auswanderer, die diesen Gedanken verschieben oder gänzlich aus ihren Überlegungen aussparen, fallen im Worst-Case in ein tiefes Loch. “Es ist kein Versagen, wenn der gut überlegte und realisierte Plan nicht gelingt. Das Leben hält jeden Tag neue Schwierigkeiten und Herausforderungen für uns bereit. Das ändert sich nicht, nur weil wir eine Grenze überschreiten und in einem neuen Land einen neuen Start wagen. Damit aus dem Traum ein inniger Wunsch und aus dem Wunsch Realität wird, sollte in die Vorbereitung langfristig und präzise sich mit den Herausforderungen beschäftigen. Beispiele glücklicher Auswandererfamilien zeigen, dass einem Leben an den schönsten Orten Europas nichts entgegensteht”, erläutert Oliwer Mikus aus eigener Erfahrung.

Wie entsteht die Idee, sein Glück im Ausland zu versuchen?

Bei manchen Menschen ist es der Urlaub, der das Interesse für ein Land und dessen Kultur weckt. Bei anderen Menschen ist es ein persönlicher Schicksalsschlag, zum Beispiel die Trennung vom Partner oder der Partnerin, der die Lust auf einen Neuanfang weckt und bisherige Ängste hintenanstellt. Eines haben alle Menschen gemeinsam, die nach einer Arbeitsstelle im Ausland suchen. Sie fühlen sich in ihrem aktuellen Umfeld, in ihrem Leben nicht mehr wohl und möchten etwas Neues, etwas Abenteuerliches und noch nie Dagewesenes erleben. Die Chancen stehen gut, um seinen Traum in die Realität umzusetzen, wenn vorab einige Vorkehrungen getroffen werden.

Welche Herausforderungen erwarten die Auswanderer?

Oliwer Mikus hierzu: “Die Anzahl an Herausforderungen ist immens. Wichtig ist, dass die Auswanderer sich in Bezug auf die Arbeit im Ausland nicht daran orientieren, was im Urlaub erlebt wurde. Wer von seinen Urlaubserfahrungen ausgeht, hat das Nachsehen und kann einen regelrechten Kulturschock erleben. Besser ist es, Land und Leute ganz unbefangen und fernab touristischer Hochburgen kennenzulernen. Jedes Land hat seine Eigenheiten, eine individuelle Mentalität der Einheimischen und weitere Unterschiede zur Heimat.”

Um in der Ferne Fuß zu fassen und sich auf alle Gegebenheiten einzustellen, beinhaltet die Vorbereitet die Beschäftigung mit den Besonderheiten des Landes, um keinesfalls unbedarft in eine neue Situation zugehen. Zu den Herausforderungen auf bürokratischer und kultureller Ebene kommen die Unterschiede, die sich in allen Bereichen des Lebens aufzeigen. Gepflogenheiten, Preise und Differenzen in den Gehältern sowie bei den Mieten oder Immobilienpreisen, die Ferne der Familie und liebgewonnener Freunde, aber auch der generelle Unterschied zur deutschen Mentalität erschweren den Start im Ausland. “Wer sich zum Beispiel für das Leben und Arbeiten im mediterranen Raum entscheidet, muss seine Aktivitäten in die Abendstunden verlegen. Frühaufsteher haben es in diesem Bezug besonders schwer und stehen vor einer Herausforderung, die ihnen aus Urlauben am Mittelmeer gar nicht oder nur in marginaler Ausprägung vertraut sind”, gibt Oliwer Mikus zu bedenken. Nicht zu unterschätzen sind die bürokratischen Hürden. Auch innerhalb Europas gibt es Länder, in denen der Aufenthalt ohne eine behördliche Anmeldung und den Nachweis einer festen Arbeitsstelle zeitlich begrenzt ist. Die skandinavischen Länder erwarten, dass nach drei Monaten eine Ausreise nötig ist, wenn keine Anmeldung vorgenommen wurde und derjenige sich für die Steuerpflicht im Arbeitsland entschieden hat.

Sedelus Sp. z o.o. – Opole und München

Die Sedelus Personalvermittlung hilft Menschen aus Osteuropa ihren Traum zu verwirklichen und in Westeuropa zu arbeiten. Durch gute Kenntnisse der unterschiedlichen Anforderungen hat das Personalvermittlungsunternehmen vielen Wechselwilligen helfen können. Europa wächst zusammen und das ist gut so – wirtschaftlich und menschlich.

Heimweh und andere Hindernisse

Die Grundlage für einen sicheren, gut bezahlten und für Freude sorgenden Job im Ausland ist die Sprache. Wer die Landessprache beherrscht, sichert sich viele Chancen und genießt den Vorteil, in die Gesellschaft aufgenommen und als wertvolles Mitglied akzeptiert zu werden. Wer sich auf eine Arbeitsvermittlung beruft, muss sich um viele organisatorische Details nicht selbst kümmern. Noch besser ist die umfängliche Begleitung, die vor dem Start und nach der Ankunft für Vorteile sorgt. Es gibt viele Arbeitsvermittlungen, die sich auf den europäischen Markt konzentrieren und im Full-Service-Bereich etabliert haben. Da die meisten Fragen nach der Ankunft in der neuen Heimat auftauchen, sind Begleitungen im Ausland von Vorteil. Ziel ist die Vermeidung von Barrieren und dies beispielsweise durch einen erfahrenen Ansprechpartner vor Ort, um sicher durchzustarten. Sedelus Personalvermittlung hat Ansprechpartner vor Ort und leistet Unterstützung bei jeglichen Barrieren.

Zusammenfassung auf Polnisch:

Przygotowania do udanego startu w Europie

Emigracja, mieszkanie, praca za granica to marzenie wielu Europejczykow, lecz nie wielu z nich ma odwage zrobic pierwszy krok. Mimo wszystko nie powinnismy lekcewazyc tego kroku i przygotowac sie, nabrac odwagi i zdobyc podstawowe umiejetnosci jezykowe. Nalezy wszystko dokladnie zaplanowac, aby sen nie przerodzil sie w koszmar. Zycie stawia nam kazdego dnia wyzwania, dlatego tez nie powinnismy sie poddawac i stawic czola naszym problemom. Istnieje wiele rodzin, ktore sa doskonalym przykladem, ze jesli sie chce, to nic nie moze stanac na przeszkodzie.
Skad bierze sie pomysl wyjazdu za granice?

U niektorych to po prostu wyjazd na urlop, u innych zainteresowanie danym panstwem i kultura lub po prostu zrzadzenie losu. Wszystkich zainteresowanych wyjazdem laczy jedno. Chec zmiany otoczenia, przezycia czegos nowego, poniewaz w obecnym srodowisku nie czuja sie komfortowo.

Pan Oliwer Mikus, zalozyciel agencji pracy Sedulus Sp. z o. o., doradza, aby odlozyc na bok nasze uprzedzenia i poznac ludzi, kulture i kraj z dala od turystycznych miejsc, poniewaz te moga sie znacznie roznic od rzeczywistosci. Roznice, w porownaniu z ojczyzna, beda zauwazalne w kazdej dziedzinie zycia, zaczynajac od spraw biurokratycznych czy tez ludzkiej mentalnosci. Roznice w zarobkach, cenach, czynszu, duza odleglosc od rodziny. Nie nalezy niczego lekcewazyc, poniewaz mozna sie niemilo zdziwic. Na przykad w krajach skandynawskich nalezy dokonac rejestracji po trzech miesiacach, inaczej dana osoba bedzie musiala opuscic kraj.
Europa rosnie razem, zarowno gospodarczo, jak i humanitarnie, dlatego Sedulus oferuje pomoc w zrealizowaniu marzen o pracy w Europie Zachodniej. Agencja pracy Sedulus zna doskonale zachodni rynek pracy i dotychczas z powodzeniem z jej usug skorzystalo wiele osob.

Waznym aspektem jest znajomosc jezyka, ktora zwieksza szanse na lepsza prace. Osoby wyjezdzajace za granice za posrednictwem Sedulusa nie musza zajmowac sie wszystkim sami. Sedulus zapewnia rowniez wsparcie po przyjezdzie na miejsce, dzieki wspolpracy z lokalnymi przedstawicielami.

V.i.S.d.P.:
Schausitzen Berlin PR
Unternehmenskommunikation

Das Unternehmen Sedulus Sp. z o.o. mit Sitz in Opole / Polen, Niederlassung in Rzeszow/ Polen und einer Niederlassung in München / Deutschland ist seit 2015 erfolgreich in der Personalvermittlung von erfahrenen Kräften tätig und versteht sich als Schnittstelle zwischen Arbeitgebern und Bewerbern. Ziel ist die Verbindung der Bedürfnisse der Arbeitgeber mit den Anforderungen der Arbeitnehmer zu erreichen. Die Sedulus Sp. z o.o. verfügt über zahlreiche attraktive Arbeitsangebote, sowohl unbefristete als auch befristete Jobs. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf die Organisation der passenden Arbeit für Einzelpersonen, Paare und Gruppen, sowie Studenten. Weitere Informationen unter: https://sedulus.pl/de/kontakt-deutsch/

Firmenkontakt
Sedulus Sp. z. o o Personalvermittlung
Oliwer Mikus
ul. Jana Łangowskiego 1
47-031 Opole
+498913072963
kontakt@sedulus.pl
https://sedulus.pl/de

Pressekontakt
OLMI
Oliwer Mikus
Kwiatowa 1
47-341 Brożec
0048886697206
ollimks@gmail.com
http://internet-presse.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/vorbereitungen-fuer-einen-erfolgreichen-start-innerhalb-europas/