Wunderwaffe Sanddorn: Mit gestärkten Abwehrkräften durch den Corona-Winter

Warum ein starkes Immunsystem jetzt doppelt wichtig ist

Wunderwaffe Sanddorn: Mit gestärkten Abwehrkräften durch den Corona-Winter

Sandicca Immuno Plus Präparat, Einzelflasche (Bildquelle: SANDICCA)

Die steirische Antwort auf den Superfood-Hype mit zehn Mal mehr Vitamin C als Zitronen

Pünktlich mit der kalten Jahreszeit kommen auch Verkühlungen und die Grippewelle, was unsere Gesundheit während der derzeitigen Covid-19-Pandemie gleich vor mehrere Herausforderungen stellt. Deshalb sollte der Körper – auch wenn man sich gesund fühlt – vorbeugend gestärkt werden. Ab sofort ist in österreichischen Apotheken das Sandicca Immuno Plus Präparat erhältlich, welches das Immunsystem mit seinem hohen Vitamin C- und Vitamin D3-Gehalt aus natürlichen Zutaten unterstützt. “Für das Elixier in flüssiger Form verwenden wir Österreichs ersten Bio-Sanddorn, den wir auf 860 Metern Seehöhe in der Bergregion Joglland in der Steiermark kultivieren”, erklärt Tanja Kroisleitner, die das Familien-Start-Up 2017 mit ihrem Mann Gabriel Kroisleitner gegründet hat.

Neben dem coronabedingten Einhalten der Hygienemaßnahmen, die auch zur Eindämmung der Verbreitung von Grippeviren wirksam sind, ist es gerade in der kalten Jahreszeit wichtig, das Immunsystem zu stärken. Um den Körper auf den Winter vorzubereiten, hat Sandicca mit dem Immuno Plus Präparat einen Immunsystem-Allrounder entwickelt, der die Abwehrkräfte durch seinen hohen Vitamin C-, Vitamin D3-, Vitamin E- und Zink-Gehalt nachhaltig und effektiv aktiviert. Das steirische Familienunternehmen Sandicca kultiviert in eigenen Sanddorngärten Österreichs ersten Bio-Sanddorn und somit ein natürliches Superfood, das zehn Mal mehr Vitamin C als Zitronen enthält. Neben dem hohen natürlichen Sanddorngehalt von 54 Prozent enthält das Elixier außerdem wertvolle Phyto-Extrakte und Vitamin D3, alle Inhaltsstoffe werden rein pflanzlich gewonnen.

Nicht auf den Winter warten: Schon im Herbst das Immunsystem stärken
“Der Körper kann Vitamin D3 selbst herstellen, dafür braucht er allerdings genügend Sonnenlicht”, erklärt Tanja Kroisleitner, Gründerin von Sandicca, “deshalb ist es im Herbst und Winter besonders wichtig, eine ausreichende Vitamin D3-Zufuhr sicherzustellen. Eine Studie aus Deutschland hat zudem einen Zusammenhang zwischen Vitamin D-Mängeln und schweren Covid-19-Verläufen festgestellt.” Vitamin D3, Vitamin C und Zink tragen unter anderem zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Vitamin E schützt die Zellen, wie auch Vitamin C und Zink, vor freien Radikalen und oxidativem Stress, der die Hautalterung beschleunigen kann. “Der Herbst ist die ideale Zeit, das Immunsystem zu stärken. Um gesundheitliche Risiken zu minimieren, ist eine rechtzeitige Vorbeugung sinnvoller, als damit bis zum Winter zu warten”, sagt Tanja Kroisleitner.

Sanddorn – Natürliches Superfood aus der Steiermark
Das innovative Start-Up aus der Steiermark beweist, dass gesundes Superfood keine weiten Strecken zurücklegen muss, um in Österreich erhältlich zu sein. Sandicca baut nicht nur Österreichs ersten Bio-Sanddorn an, sondern stellt neben Bio-Naturkosmetik auch Österreichs erste Frische-Nahrungsergänzung her. Zur Verarbeitung des Sanddorns kommt ein von Sandicca selbst entwickeltes und patentiertes Kaltrührverfahren zum Einsatz. “Unsere Produkte zeichnet aus, dass sie regional, nachhaltig und vor allem frisch hergestellt werden,” erklärt Gabriel Kroisleitner, Co-Gründer von Sandicca, “nur so können wir die hohe Bioverfügbarkeit unserer Produkte garantieren.”

Das Sandicca Immuno Plus Präparat finden Sie ab sofort in österreichischen Apotheken.

Das Familien-Start-up SANDICCA kultiviert seit 2014 in der steirischen Bergregion Joglland Österreichs ersten Bio-Sanddorn. In eigenen SANDICCA Sanddorngärten auf rund 860 Meter Seehöhe kreiert und entwickelt das GründerInnen-Duo Tanja und Gabriel Kroisleitner innovative Produkte im Einklang mit der Natur. Ziel ist es, immunstärkende Produkte aus der Region anzubieten, welche die Lebenslagen und Phasen der KundInnen begleitet und dabei das Superfood Sanddorn in den Mittelpunkt zu stellen. Das junge Unternehmen orientiert sich dabei an einer ökologischen Grundausrichtung – beginnend mit regionalem und biologischem Sanddornabbau über schonende Haltbarmachungsverfahren ohne thermische Erhitzung bis hin zu biologisch abbaubarem und kompostierbarem Versandmaterial sowie CO2-neutralem Versand.

Firmenkontakt
SANDICCA
Tanja Kroisleitner
Sommersgut 55
8254 Wenigzell
+43 664 9675160
office@sandicca.com
http://www.sandicca.com

Pressekontakt
Himmelhoch
Benedict Schoettke
Wohllebengasse 4/6+7
1040 Wien
+4369915056825
benedict.schoettke@himmelhoch.at
http://www.himmelhoch.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hpf.de/wunderwaffe-sanddorn-mit-gestaerkten-abwehrkraeften-durch-den-corona-winter/